Monatliches Plenum:

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr (Verschiebung an Feiertagen!). Mitstreiter sind herzlich willkommen!
Anfragen unter: kontakt@sozialbuendnis-krefeld.de
Nächster Termin: 6.3.2024,
Evangelischer Gemeindeverband Westwall 40, 47798 Krefeld, Parterre links

Die Seidenweberaufstände…

Vortrag und Diskussion am 14.9. ab 18 Uhr in der VHS

Industrielle Krisen und sozialer Widerstand in Krefeld im 19. und 20. Jahrhundert. Vortrag mit Diskussion von Prof. Dr. Stefanie van de Kerkhof: Schwere Wirtschaftskrisen treten nicht erst in der heutigen Zeit auf. Krefeld war davon schon im frühen 19. Jahrhundert anhaltend betroffen! Der Vortrag thematisiert anhand der Gewerbe- und Industriekrisen sowie der Hungerrevolten, Streiks und Aufstände des 19. und 20. Jahrhunderts, wie sich die Bevölkerung in Krefeld langsam solidarisierte und neue politische Möglichkeiten auslotete. Im Zentrum stehen nicht nur der erste Seidenweberaufstand der Welt (1828), sondern auch weitere industrielle Konflikte und Streiks. Dazu zählen beispielsweise die Streiks 1890, 1905 und die Unruhen in den 1920er Jahren. Gefragt wird dabei auch, welche Rolle der rheinische Separatismus für Krefeld und seine Sozialgeschichte spielte. Der Vortrag thematisiert aus Anlass des Stadtjubiläums, wie sich Demokratie, Sozialstaatlichkeit und soziale Gerechtigkeit in unserer Stadt in den Krisen des 19. und 20. Jahrhunderts langsam entwickelten und bietet damit Diskussionsmöglichkeiten für unsere Gegenwart.
Anmeldung: https://www.vhsprogramm.krefeld.de/9/kurs/Die-Seidenweberaufstaende/C11012#inhalt

Zum Kalendereintrag:
https://krefeld650.de/event/die-seidenweberaufstaende-industrielle-krisen-und-sozialer-widerstand-in-krefeld-im-19-und-20-jahrhundert-vortrag-mit-diskussion-von-prof-dr-stefanie-van-de-kerkhof/

Hier den Flyer laden.

Hier ein Zusammenfassung des Vortrags laden.

Stellungnahme des Sozialbündnisses zu geplanten Änderungen bei den Schuldnerberatungen

Zu den Überlegungen aus dem Rat, die Förderung zu verändern, gab das SBK diese Stellungnahme heraus.

Dazu erschien in der RP dieser und in der WZ dieser Artikel.

Hier der Link zum Düsseldorfer Fenster vom 9.8. in der ARD Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTkyNDdlZDU4LTMyYjAtNDUzYi05YWU4LTM4ODk1MjA1YmI5Nw/

Ca. 13. min nach dem Beitrag zum Krefelder Großmarkt.

Leerstand mit Leben füllen!

Unter diesem Motto laden wir ein zur Radtour zu leerstehenden Wohngebäuden in der Innenstadt.
Treffpunkt am Sa, 24.6. um 14 Uhr vor dem ALZ, Westwall 32.